Matomo - Web Analytics

zum Inhalt

Neues

Schild mit Blättern

Langsam geht es aufwärts

Es geht wieder aufwärts – aber nur sehr langsam! Ab Montag, 18. Mai, dürfen die Werkstätten für behinderte Menschen in Schleswig-Holstein ihren Betrieb wieder aufnehmen. Zwar gilt grundsätzlich weiter ein Betretungsverbot, aber erst einmal dürfen 25 Prozent der Mitarbeitenden unter bestimten Bedingungen wieder zur Arbeit. Für uns gilt: Wir müssen noch sehr viel regeln und sagen deshalb jedem Einzelnen Bescheid, ob und ab wann er oder sie wieder in der Werkstatt arbeiten kann. Kein Mitarbeitender soll deshalb Montag in die Werkstatt kommen. Wir melden uns! Wir freuen uns auf euch und darauf, dass es bald wieder losgeht!

Lesen Sie mehr
Flur mit Infotext

Die Werkstatt bleibt bis 17. Mai geschlossen

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde. Leider ist das Betreten von Werkstätten für Menschen mit Behinderung, das Betreten der Tagesförderstätten und der Tagesstätten weiterhin verboten. Ihr könnt also noch nicht wieder zur Arbeit kommen. Das gilt bis zum 17. Mai. Wir wissen, das ist sehr schwer für euch. Aber haltet weiter durch, lasst den Kopf nicht hängen. Wir denken an euch und freuen uns auf ein baldiges Wiedesehen. Ihr hört von uns! Wir bieten natürlich weiterhin eine Notbetreuung für die Kolleginnen und Kollegen mit Handicap an, die eine tagesstrukturierende Maßnahme benötigen. Wendet euch dafür bitte an die Einrichtungsleitung. Zur Erinnerung: Montags bis freitags, zwischen 10 und 12 Uhr,  gibt es immer einen Ansprechpartner am Infotelefon. Die Nummer lautet: 04531/889 101. Bitte informiert auch Kolleginnen und Kollegen, die kein Internet haben. Vielen Dank und bleibt gesund! 

Lesen Sie mehr
Blick in den Flur

Montag bleibt die Werkstatt noch geschlossen

Da es noch keine offizielle Meldung der Landesregierung gibt, wissen wir bisher nicht, wie es weitergeht. Unsere Vermutung ist: Menschen mit Handicap dürfen am Montag, 4. Mai, noch nicht wieder zur Arbeit gehen. Deshalb gilt: Liebe Kolleginnen und Kollegen bleiben Sie am Montag zu Hause! Machen Sie sich bitte nicht auf den Weg in die Werkstatt. Wir halten Sie auf dem Laufenden. Sobald es neue Informationen vom Land Schleswig-Holstein gibt, werden wir diese hier und auch auf Facebook veröffentlichen.
Bleiben Sie gesund, halten Sie weiter durch, wir freuen uns auf ein Wiedersehen!
Damit alle Bescheid wissen: Wenn möglich, informieren Sie auch die Kolleginnen und Kollegen, die kein Internet haben. Herzlichen Dank!

Lesen Sie mehr
Spendenübergabe vor Fahrzeug

Spendenaktion der Speisenwerft bei Tim Mälzer

Was für eine tolle Unterstützung! Der Event-Caterer Speisenwerft bei Tim Mälzer hat im Rahmen der Wohltätigkeits-Aktion #kochenfürhelden 100 leckere Tiefkühlessen an die Stormarner Werkstätten Bad Oldesloe verschenkt. Einrichtungsleiter Stephan Bruns: "Ich bin total geflasht, es ist eine unglaublich tolle Aktion. Wir sind sehr dankbar für diese großzügige Essensspende." Er bedankte sich herzlich bei Jan Bröcker, einem der Geschäftsführer der Speisenwerft. Die tiefgekühlten Essen werden an die Kolleginnen und Kollegen mit Handicap verteilt, die nicht in Wohngruppen leben, sondern im eigenen Zuhause ambulant betreut werden.
„Die Menschen, die nicht in ihrer Werkstatt arbeiten können“, so Jan Bröcker, „sind doch noch schlechter dran als wir, die wir unserer Catering gerade nicht betreiben können. Wir müssen solidarisch sein." Darum diese Hilfe. . .

Lesen Sie mehr
Telefon mit Infosticker

Hilfe in Corona-Zeiten

Die aktuelle Situation ist nicht einfach. Da ist es hilfreich, mit jemandem zu sprechen. Manchmal steht jedoch keine Person zum Gespräch zur Verfügung, da kann ein Telefonat helfen. Wir veröffentlichen jetzt eine Liste, auf der viele wichtige Telefonnummern verzeichnet sind. Diese Liste hat uns die Krankenkasse Viactiv zur Verfügung gestellt. Wer Bedarf hat, kann sich bei unterschiedlichen Institutionen Hilfe holen. Alle Anrufe sind kostenlos. Und natürlilch gilt auch weiterhin: Unser Info-Telefon in der Werkstatt ist montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr erreichbar. Die Nummer lautet: 04531/889 101. Bleiben Sie gesund! 

Lesen Sie mehr
Wegen Corona: Rad Oldesloe vorerst geschlossen

Rad Oldesloe jetzt auch geschlossen

Bis auf weiteres bleibt unser Rad Oldesloe ab sofort geschlossen. Das betrifft auch unseren DHL-Shop. Bleiben Sie gesund!!

Lesen Sie mehr
titelbild

Werkstatt für die Menschen mit Behinderung geschlossen

Unsere Werkstatt bleibt von heute an bis zum 19. April geschlossen. Die Landesregierung hat bestimmt, dass Menschen mit Behinderung die Werkstatt nicht betreten dürfen. Das ist so, damit wir die Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus möglichst begrenzen können und uns nicht gegenseitig anstecken. Nur in Ausnahmefällen gibt es eine Notbetreuung.

Lesen Sie mehr
Baumgesichter schauen sich an

Die aktuelle Ausgabe unseres Magazins IN:TEAM

Schwerpunktthema der aktuellen Ausgabe: Kommunikation in den Werkstätten 

Bitte klicken Sie  auf den Button IN:TEAM: auf der linken Seite:

Lesen Sie mehr
Die erste Kerze brennt

Besinnlicher Advent

Besinnlich wird es: Jede Woche stimmen wir uns auf Weihnachten ein. Weg mit der Hektik, hin zum Wesentlichen. Jeden Dienstag gibt es eine besinnliche Andacht. Wir sagen euch an den lieben Advent!

Lesen Sie mehr
 Nachhaltigkeitspreis Schleswig-Holstein 2019

Nominiert für den Nachhaltigskeitspreis SH

Nachhaltigkeitspreis Schleswig-Holstein 2019 - wir waren mit unsererm Eigenprodukt handic@pp nominiert! Wir gehören somit zu den Zukunftsmachern im Land - auch wenn wir keinen Preis bekommen haben. Wir sind stolz auf unser Projekt, dass von Menschen mit Handicap geplant und umgesetzt wird!

Lesen Sie mehr
Ausbildung geschafft - mit Orangensaft wird angestoßen

Ausbildung geschafft!

Wir gratulieren! Es gibt neue zertifizierte Montagehelfer in unserer Werkstatt. Die Kolleginnen und Kollegen haben ihre zweijährige Ausbildung geschafft. Damit sind sie jetzt noch fitter als sie es vorher schon waren. Insgesamt sieben Lern-Module mit 73 Unterrichtsstunden liegen hinter den Mitarbeitenden. "Die Kolleginnen und Kollegen haben sich richtig qualifiziert. Eine großartige Sache, dass sie das gemacht haben", gratuliert Einrichtungsleiter Stephan Bruns. 

Lesen Sie mehr
Stephan Bruns, Jan-Henrik Schmidt und Magdalena Schwering unterschreiben die Qualitätspartnerschaft.

Wir sind Qualitätspartner von capito

Übersetzungen in leicht verständliche Sprache - das ist das neue Angebot der Stormarner Werkstätten Bad Oldesloe

Lesen Sie mehr
Viele  Interviewpartner mit ihren unterschiedlichen Meinungen zum Glücksfall Arbeit.

" Glücksfall Arbeit"

Die Stormarner Werkstätten Bad Oldesloe wollten es wissen und haben nach dem Sinn und dem Stellenwert von Arbeit bei den Menschen gefragt. Die Antworten von den Menschen mit und ohne Handicap finden sich in der Ausstellung "Glücksfall Arbeit". Die Ausstellung wurde bisher im Kultur- und Bildungszentrum in Bad Oldesloe, im Rendsburger Hafen und bei der Förde Sparkasse in Kiel gezeigt. Im Jahr 2018 waren wir in Bargteheide. Nächster Ausstellungsort ist die Gemeinde Trittau. Dort zeigen wir den "Glücksfall Arbeit" ab dem 22. August in den Räumen der Volkshochschule im Campehaus.  

Lesen Sie mehr
Ein Fahrzeug wird poliert.

Fahrzeugpflege vom Feinsten!

Seit kurzem gibt es bei uns eine neue Dienstleistungsgruppe. Es wird hier   unter der Leitung von Herrn Thorsten Holz professionelle Fahrzeugpflege für jedermann angeboten.

Lesen Sie mehr
So wirds gemacht! Hier wird ein Zahlen. und Buchstabencode in den Rahmen gefräst.

Diebstahlschutz vom Feinsten!

Fahrradcodiermaschine im Rad Oldesloe!

Lesen Sie mehr
Auf dem Foto sind von links zu sehen: Der Einrichtungsleiter Stepan Bruns, der Gewinner des Fahrrades Roland Müller, Finn Köberich, Robert Schacht, Zweiradmechanikermeister Sven Gattinger und der große Bruder von Finn.

Neueröffnung "Rad-Oldesloe"

Die glücklichen Gewinner

Auf dem Foto zu sehen sind von links:  Einrichtungsleiter Stephan Bruns, Roland Müller, der kleine Bruder von Finn Köberich, Robert Schacht, Zweiradmechanikermeister Sven Gattinger und Finn Köberich.

Lesen Sie mehr
Einladungsschreiben

Neueröffnung "Rad-Oldesloe"

Neueröffnung "Rad Oldesloe" am 23.März 2013 von 10:00 -16:00Uhr

Lesen Sie mehr
Ein Feuerwehrmann in Einsatzkleidung vor einer Wand aus Feuer

handic@pp - innovative Eigenprodukte der Stormarner Werkstätten Bad Oldesloe

handicapp  - Erdacht, designt und produziert von Menschen mit Handicap.

Lesen Sie mehr
Kim Arnhold übergibt den symbolischen Scheck an die Leiterin des Kinderhospizes.

Benefiz für`s Kinderhospiz

Essen ist fertig

Lesen Sie mehr
Vier Mitarbeiter der Camfil KG beim Rundgang durch die Werkstatt.

Camfil-Mitarbeiter aktiv in den Stormarner Werkstätten Bad Oldesloe

Am 26.1.2012 waren 4 Mitarbeiter der Camfill KG aus Reinfeld zu Gast in den Stormarner Werkstätten Bad Oldesloe. Tatkräftig haben Sie in unterschiedlichen Arbeitsgruppen die Kollegen mit Handicap bei Ihrer Arbeit unterstützt.

Lesen Sie mehr
Heiko Püschel mit der Urkunde für den 1.Platz in der Einzelwertung.

STADTRADELN 2011

Vom 3.9. - 23.9.2011 radelten 33 Mitarbeiter mit und ohne Handicap der Stormarner Werkstätten Bad Oldesloe zusammen mit anderen Teams aus der Region und sammelten "Radkilometer für den Klimaschutz".

http://www.stadtradeln.de/

Lesen Sie mehr
10 Mitarbeiter in bunten Fahrradtrikots mit Ihren Rädern vor dem ersten Training.

Stormarner Werkstätten Bad Oldesloe bei den Vattenfall Cyclassics

Am 21.8.2011 nahmen erstmalig  11 Mitarbeiter mit und ohne Handicap als Team der Stormarner Werkstätten Bad Oldesloe an dem beliebten Radrennen teil. Die Vattenfall Cyclassics sind das größte Jedermann-Rennen Europas und das zweitgrößte der Welt. Ca. 20.000 Radler starten über die drei verschiedenen Streckenlängen durch die Hansestadt und 800.000 begeisterte Zuschauer feuern die Athleten jedes Jahr an und feiern dieses einzigartige Radsportfest.

 

Lesen Sie mehr

Werkstatt für Menschen mit Handicap

Die Stormarner Werkstätten Bad Oldesloe sind eine Einrichtung für Menschen mit geistigen oder körperlichen Handicaps und für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen.

Unsere Einrichtung hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen mit Handicap aus dem Kreis Stormarn durch Arbeit und berufliche Bildung zu integrieren.
An sechs verschiedenen Standorten in und um Bad Oldesloe betreuen, fördern und beschäftigen wir mehr als 260 Menschen mit Handicap.


Pädagogisch geschulte Fachkräfte und Meisterinnen sowie Meister aus Handwerk und Industrie leiten die Kolleginnen und Kollegen bei der beruflichen Bildung und Arbeit in unterschiedlichen Gewerken an.


Die Mitarbeitenden mit Handicap erfahren bei uns psychosoziale Betreuung und Beratung durch sozialpädagogisch und psychologisch ausgebildetes Fachpersonal.
Darüber hinaus ergänzen umfangreiche arbeitsbegleitende Angebote – wie zum Beispiel Computerkurse, sportliche Angebote, Musikprojekte oder unsere Imkerei – die Betreuung.
Wir können im Verbund mit anderen Werkstätten arbeiten und sind in der Lage auch umfangreiche Aufträge gemeinsam, zuverlässig und mit hoher Qualität für Sie zu erledigen.